Auf geht´s

Letzten Freitag (07.02.14) war es soweit, endlich sind auch wir in die Kampagne gestartet. Und gleich zu Anfang eine Premiere. Zum ersten Mal spielten wir in Wiesbaden, um genau zu sein, bei den Himmelsgeistern im Tattersall.

Gemeinsam mit dem Elferrat marschierten wir auf die Bühne, schnell noch auf der Bühne ausrichten und schon konnte es losgehen. Das Publikum hatte keine Gelegenheit sich zu setzen, alle blieben stehen, klatschten oder tanzten mit. Also von unserer Seite aus gesehen eine doch gelungene Premiere.

Samstag ging es dann auch in Frankfurt so richtig für uns los. Hinein in den Tourbus und ab zum ersten Auftritt. In Bornheim angekommen spielten wir zu Beginn der Sitzung der Frankfurter 02er. Eine tolle Stimmung im sehr gut gefüllten Bürgerhaus in Bornheim. Ausmarsch und ab in den Bus zur nächsten Station. Es ging nach Fechenheim zu den Dutte und ihrer Afrika Sitzung. Dort angekommen hieß es erst mal warten. Worauf? Richtig, das Frankfurter Prinzenpaar machte den Fechemer Dutte seine Aufwartung, also verschoben sich die nachfolgenden Sendungen um 20min  😉

Doch dann waren wir dran. In gewohnter Manier riss der Stabführer den Trommelmarsch an und es ging zackig auf die Bühne. Und wieder feierten die Zuschauer ausgelassen mit, bereits nach dem dritten Stück gab es die ersten Rufe nach einer Zugabe, die natürlich nicht ungehört blieben. Doch hat leider alles Mal ein Ende…Nur dieser Abend wohl noch nicht.

Wieder ging es runter von der Bühne und hinein in den Bus. Letzter Halt an diesem Abend: die Kuhwaldsiedlung. Richtig, wir waren wieder zu Gast bei den Fidelen Schienenrutschern.

Und wer schon einmal dort war, dem brauch man nicht erzählen wie es dort abgeht. Kleiner Saal, noch kleinere Bühne (auf die ich gleich noch zu sprechen komme), jede Menge sehr gut gelaunter und feierwütige Gäste.

An diesem Samstagabend waren wir mit 27! (in Worten: siebenundzwanzig) aktiven Spielleuten auf der Bühne, so auch bei den Schienenrutschern. Wir hatten ja schon in den vergangenen Jahren Probleme, alle auf die Bühne zu bekommen, doch obwohl es dieses Mal keinen Elferrat gab, mussten einige von uns vor der Bühne stehen bleiben. Was der Stimmung aber keinen Abbruch tat, weder beim Publikum noch bei uns. Und spätestens als das “Twist Medley“ an die Reihe kam, gab es beim Publikum kein Halten mehr und die Stimmung war förmlich auf dem Siedepunkt. Wer bisher noch nicht wach war, war es dann garantiert! Alleine von der Stimmung und Atmosphäre her eine der schönsten Sitzungen die wir hier in Frankfurt haben!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Gelungener Auftakt in die fünfte Jahreszeit

Am vergangenen Samstag (23.11.13) starteten auch wir endlich in die 5. Jahreszeit, mit  Auftritten bei der  TG 08 Steinbach und der Gemeinschaftssitzung 5 im Südbahnhof.

Bereits zum zweiten Mal waren wir zu Gast bei der Tanzgarde aus Steinbach. Nach dem verheerenden Brand im letzten Jahr ging es allerdings zur neuen Spielstätte nach Kronberg, wo gleich zu Beginn des Ordensfestes ein stimmungsvolles Publikum auf uns wartete. Nach der Zugabe ging es dann auch schon direkt weiter zum Südbahnhof nach Frankfurt. Mit etwas Verspätung im Programm ging es dann endlich auf die Bühne. Der sehr gut gefüllte Saal war schnell auf unserer Seite und feierte ausgelassen mit uns. Ohne Zugabe ließ uns das Publikum nicht von der Bühne und so gaben wir ein weiteres Stück zum Besten.

An diesem durchaus gelungenen Abend hatten nicht nur unsere beiden neuen Stücke ihre Bühnenpremiere. Nein auch drei Freunde der Main Brass aus Offenbach, die uns in dieser Kampagne tatkräftig unterstützen möchten und dies bereits an diesem Samstag getan haben.

Ein herzliches Danke an all unsere aktiven, es hat bereits jetzt schon Lust auf mehr gemacht.

Fortsetzung folgt…

Neuer Terminplan

eine technische Neuerung gibt es bei uns auf der Internetseite.

Der Terminplan ist nicht nur optisch neu, sondern hat unter Haube viele technische Neuerung. Was hat der Nutzer davon? Ganz einfach, Ihr könnt den Terminkalender einfach in euren Kalender importieren.  Damit steht euch der aktuelle Kalender jederzeit zur Verfügung. Ihr müsst nur auf den Link klicken und euren Google-Account öffnen, dieser importiert die Kalenderdaten. In eurem Kalender wird ein neuer Kalender „Fanfaren Corps Bonames“ angezeigt. Das ist alles. Es werden KEINE Daten auf unsere Internetseite übertragen.

Einfach HIER klicken und der Kalender wird in Euren Google Kalender importiert, selbstverständlich automatisch aktualisiert.

Übungswochenende Wegscheide 2013

Auch in diesem Jahr waren die Bonameser auf ihrem allseits beliebten und heißersehnten Übungswochenende auf der Wegscheide im Spessart. Vom 2.-6.Oktober 2013 wurde geprobt mit Pauken und Trompeten. 14 aktive Bläser und Bläserinnen saßen fleißig jeden Tag ab 10 Uhr auf den Bänken, um sich von Thomas Hummel die rechten Töne beibringen zu lassen. Ein neues Lied für das Repertoire der Kampagne 2013/14 wurde vollendet – Titel ist eine Überraschung für die Zuhörer/innen. Unterstützung fand das „tiefe Blech“ bei Wolfgang Fischer und die „hohen Bläser/innen“ bei Jürgen Tauber.

Unsere 11 aktiven und wirklich schnellen Trommler übten mit René Fischer und Johannes Hild Wirbel, Bassläufe und natürlich die Perkussion für die neuesten Lieder. Dabei entstand auch mit Hilfe von Markus Schäfer und Ronny Thies ein neuer Marsch, den wir jetzt schon alle lieben.

Zu diesen 25 aktiv spielenden Musikanten/innen gesellten sich an diesen Tagen noch weitere 15 Besucher + 2 Hunde, die mit Sicherheit den gleichen Spaß hatten, wurde doch zwischendurch und vor allem abends heftig gefeiert und gespielt. Dank Ralf Findeisen fehlte auch die Romantik am Lagerfeuer mit Stockbrot und Feuerwasser nicht, Daniela Fischer-Vöglin sorgte für die nötige Harmonie in der Gruppe mit Kerzenschein und Wohlfühlabend inkl. Massage durch Anais Fischer und Latizia Metz. Abgerundet wurde die ganze Sache mit Leckereien von Alex Fischer und Renate Berndt, die uns Rührei mit Speck oder Landapfelkuchen verköstigten. An dieser Stelle begrüßen wir auch nochmal ausdrücklich unsere neuen Mitglieder im Verein, die auf der Wegscheide ihren „Einstand“ hatten. Ein genialer Spieleabend am Samstag – vorbereitet durch Silke Schäfer, Thomas Hummel, René Fischer und Daniel Metz brachte wieder viel Stimmung in den Saal und voller Stolz tragen wir unsere Siegermedallien nach Hause.

Wieder einmal ist nun leider das Übungswochenende rum….aber keine Sorge, geprobt wird weiter jeden Mittwoch und Freitag von 20-22 Uhr im Haus Nidda, Harheimer Weg in Bonames.

Text: Dani Fi-Vö